top
logo

Theaterstück


Start zum Inhalt
zum Inhalt

 

Weihnachtstheater 2018/19:

 

"Ruhestand - und plötzlich war die Ruhe weg!" Lustspiel von Regina Rösch in 3 Akten.

 

Therese Klein ist mit ihrem Leben zufrieden, bis zu jenem Tag im März, als ihr Ehemann Julius in den Ruhestand geht. Julius' Freunde Erwin und Franz-Martin haben bereits Pläne für gemeinsame Unternehmungen der „Rentnergang“; und schlagartig wird Therese mit der Erkenntnis konfrontiert, dass ihr schönes „Lotterleben“ nun ein jähes Ende hat.

 

Ihr frisch pensionierter und handwerklich völlig talentfreier Ehemann hat sich vorgenommen, sowohl das ganze Haus als auch seine Gattin zügig auf Vordermann zu bringen. Und so halten Jour-Fix, Teambildungs-Maßnahmen und Businesspläne ihren Einzug, und selbst das Mittagessen wird nun per Brainstorming geplant. Therese ist am Rande des Wahnsinns, nachdem auch Tochter Tina und deren Freund Stefan ihr nicht mehr helfen können. Bei ihren Freundinnen Karola und Gisela ist auch nichts mehr so, wie es einmal war, denn angespornt von Julius und dessen Seminarkollegen Karl beginnen nun auch Erwin und Franz-Martin mit der „Optimierung“ ihrer Ehefrauen.

 

Allerdings bringen die Maßnahmen nicht den gewünschten Effekt für die Männer. Dagegen regt sich bei den Damen nun der Kampfgeist: Frauenpower ist angesagt. Und wie geht die Geschichte weiter? Nur so viel sei verraten: Es gibt noch jede Menge Überraschungen!

 

 

plakat final 1819 hp

 

bottom

Copyright © 2013 Theater Gutenzell. Alle Rechte vorbehalten.